02364-508595

Anzeige: 11 - 20 von 342.
 

Rita Funke aus Iserlohn

Montag, 14-06-21 16:58

Lieber Herr Weber,
die Gestaltung der Trauerfeier f├╝r meinen Ehemann und unseren Vater hat uns beeindruckt. Daf├╝r bedanken wir uns noch einmal recht herzlich bei Ihnen. Ihre gut gew├Ąhlten Worte haben uns tief bewegt.
Mit freundlichen Gr├╝├čen und allen guten W├╝nschen f├╝r Sie
Familie Funke und Rinke

 

B├Ąrbel Hintze aus Schalksm├╝hle

Mittwoch, 12-05-21 04:24

Lieber Herr Jost Weber,

auf diesem Weg m├Âchte ich mich im Namen meiner ganzen Familie recht herzlich bei Ihnen bedanken. Ihre einf├╝hlsamen und warmherzigen Worte haben uns alle tief bewegt und viel Kraft gespendet. Sie haben die richtigen Worte ├╝ber unsere liebe Mama, Oma und Uroma getroffen und uns somit den schweren Abschied ein wenig erleichtert.
Die Lebensgeschichte unserer lieben Mama wurde von Ihnen so wunderbar wiedergegeben und alles direkt auf den Punkt gebracht, so dass kein Auge trocken blieb.

Daf├╝r danken wir Ihnen von Herzen und w├╝nschen Ihnen weiterhin viel Kraft f├╝r Ihren Beruf und bleiben Sie gesund.

Ich w├╝rde sehr gerne die Trauerrede als Andenken an eine sehr sch├Âne Verabschiedung haben, wenn dies m├Âglich ist.

Liebe Gr├╝├če, B├Ąrbel Hintze und Familie

 

Dietlinde Arndt aus Ennepetal

Dienstag, 20-04-21 16:01

Lieber Jost Weber, ich danke Ihnen vonHerzen f├╝r diese emotionale und w├╝rdevolle Trauerrede und Begleitung heute, am 20.4.2021 von meinem Bruder. Sie haben das Leben meines lieben Bruders so eindrucksvoll geschildert, dass meine Trauerg├Ąste sehr ber├╝hrt waren.Es ist meine zweite Trauerbegleitung seit 2018 mit Ihnen und ich kann Sie nur w├Ąrmstens f├╝r alle Trauernden empfehlen. DANKE - von ganzem Herzen
Dietlinde Arndt

 

Aylin Kocaefe aus Marburg

Montag, 19-04-21 21:59

Hallo Herr Weber,

ich m├Âchte mich auch auf diesem Weg noch einmal herzlich f├╝r die sch├Âne und warmherzige Trauerrede auf der Beerdigung meiner lieben Mama im Februar in Hagen bedanken. Es ist Ihnen gelungen, Worte zu finden, die gleichzeitig menschlich, w├╝rdevoll und ber├╝hrend waren, die meiner Mutter als Mensch gerecht geworden sind, und Trost gespendet haben in Bezug auf die gro├če L├╝cke, die ihr Tod hinterlassen hat.
Danke, dass Sie dazu beigetragen haben, trotz Pandemiebedingungen, den liebevollen Abschied zu erm├Âglichen, den meine Mutter verdient hat.

Herzliche Gr├╝├če, auch im Namen meines Vaters und meiner Schwestern,

Aylin Kocaefe

 

Petra Friese aus Hagen

Sonntag, 18-04-21 10:21

es gibt Situationen im Leben, die es einem so bewusst machen, wie endlich alles Leben auf dieser Welt ist. Zeiten, in denen es einem auch pers├Ânlich bewusst wird, wie nah der Tag ist, an dem man selbst nur noch in Gedanken und im Herzen bei den Hinterbliebenen weiterlebt. Ein Ende, das keiner von uns umgehen kann. Umso bedeutender ist es, in dieser Zeit des Abschiedsnehmens eines sehr geliebten Menschen, die passenden und tr├Âstenden Worte zu h├Âren, insbesondere in der Trauerrede, das zur├╝ckliegende Leben des Verstorbenen zu reflektieren, vereinigt mit den Worten des Trostes, Hoffnung und Mutes. Es ist eine hohe Kunst, die passenden Worte zu finden und ins Herz der Angeh├Ârigen zu treffen. Sie, sehr geehrter Herr Weber, haben dieses nun innerhalb eines Jahres bei uns zum dritten Mal geschafft uns so zu ber├╝hren, durch eine Zeitreise des Lebens des Verstorbenen und gleichzeitig zu tr├Âsten und Hoffnung zu geben. Dazu unseren aufrichtigen Dank. Wir werden Sie stets weiter empfehlen, hoffen aber dennoch, Ihre Dienste, so schnell nicht wieder in Anspruch nehmen zu m├╝ssen. Bleiben Sie gesund!

 

Edna Weinert aus Hagen

Freitag, 09-04-21 15:45

Lieber Herr Weber,
f├╝r Ihre sch├Ânen, einf├╝hlsamen Worte!
Wir alle haben Ihren Worten gerne zugeh├Ârt. So sch├Ân haben Sie unser Gespr├Ąch in eine Geschichte ├╝ber das Leben meines Mannes gepackt, der alle Trauerg├Ąste bewegt gefolgt sind. Viele G├Ąste haben sich angesprochen gef├╝hlt.
Nochmal unseren herzlichen Dank!
Edna Weinert mit Familie

 

Doris Hofmann aus Hagen

Dienstag, 02-03-21 16:42

Sehr geehrter Herr Weber,

ich m├Âchte mich auf diesem Wege nochmals bei Ihnen bedanken f├╝r die Trauerfeier, die Sie gestern f├╝r meinen Vater gehalten haben. Es ist Ihnen gelungen, einen Menschen, den Sie nur aus wenigen Erz├Ąhlungen kennen, so darzustellen, dass wir, die Angeh├Ârigen, ihn treffend wiedergegeben fanden.

Auch fand ich es sehr ansprechend, dass mein Vater in Ihrer Ansprache im Vordergrund stand. Ich war wirklich zu Tr├Ąnen ger├╝hrt, gleichzeitig aber getr├Âstet ob der respektvollen Weise, in der Sie diese Trauerfeier gestaltet haben.

Mein Vater war stets Mitglied der evangelischen Kirche, allerdings waren er und wir Kinder sehr entt├Ąuscht von der Predigt, die der zust├Ąndige Pfarrer trotz vorherigem Gespr├Ąch vor sechs Jahren f├╝r meine Mutter gehalten hat. Daher haben wir uns f├╝r Sie entschieden und sind sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.

In unserem Telefonat hatten Sie erw├Ąhnt, dass es m├Âglich sei, eine Abschrift Ihrer Rede zu erhalten. Darum m├Âchte ich Sie jetzt gern bitten, zumal auch Gina, die Wegbegleiterin meines Vaters der letzten Jahre, sich ├╝ber Ihre Worte freuen w├╝rde, wie sie mich hat wissen lassen.

Einen lieben Menschen zu verlieren, ist schwer, aber Sie verstehen es, dem Abschied einen w├╝rdigen Rahmen zu verleihen. Danke!

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Doris Hofmann

 

Heidrun M├╝ller aus Dortmund

Samstag, 13-02-21 10:30

Sehr geehrter, lieber Herr Weber!
Danke!!! Danke daf├╝r, dass Sie mit Ihrer heutigen Rede zu einer w├╝rdevollen Trauerfeier beigetragen haben. Das Zitat von Goethe zu Beginn hat mir sehr gut gefallen.
Ich fand es auch passend, dass Sie nicht nur ein "Vater unser" gebetet haben, sondern mit einigen weiteren entsprechenden Worten dem Ort der Trauerfeier, einer Kirche, gerecht wurden. Zudem ist es Ihnen gelungen, aus meinen langatmigen Zeilen (f├╝r mich schon ein St├╝ckchen Trauerarbeit) ├╝ber Claudia eine kurze und pr├Ągnante Zusammenfassung zu geben und einen "Bogen" ├╝ber Claudias Leben zu spannen.
Alles in allem hat es mir - trotz des traurigen Anlassen - sehr gut gefallen.
Darum nochmals herzlichen Dank.
Viele Gr├╝├če Heidrun M├╝ller

 

Anja Ilge aus Hohenlimburg

Freitag, 22-01-21 18:48

Sehr geehrter Herr Weber,

vielen lieben Dank f├╝r Ihre lieben, netten Worte zur Trauerfeier meiner Schwiegermutter, Mutter und Oma.

Sie haben alles auf den Punkt gebracht. Und auch nicht ganz so dramatisch auf die Tr├Ąnendr├╝se gedr├╝ckt. Vielen Dank daf├╝r.

Wenn Sie so nett w├Ąren, dann schicken Sie mir doch bitte die Rede per E-Mail, an diese Adresse. Dass w├Ąre sehr nett von Ihnen, vielen Dank!

Ganz herzliche Gr├╝sse, im Namen der Familie Ilge

Anja Ilge

 

Heike Krey aus L├╝denscheid

Mittwoch, 20-01-21 16:25

Hallo Herr Weber!
Unsere Familie m├Âchte sich nochmals bei Ihnen f├╝r die sch├Âne Trauerfeier bedanken.
Die Umsetzung, der von meiner Schwiegermutter erhaltenen Geschichten und Daten, ist Ihnen wirklich sehr gelungen.
Der Abschied wurde dadurch etwas leichter.
Vielen Dank auch f├╝r ihr Protokoll der Trauerfeier, dadurch kann auch die Verwandtschaft in Belgien ein wenig teilhaben.
Nochmals ein herzliches Dankesch├Ân.
Mit freundlichen Gr├╝├čen
Heike Krey

 
 

Neuer G├Ąstebucheintrag

Ins G├Ąstebuch eintragen

Jost Weber

Habichtweg 4
58256 Ennepetal

Kontaktdaten

Telefon:  02333 - 44 56
Fax:02333 - 913 931
Mobil:0170 - 218 44 56
E-Mail:j.weber [at] wort-und-wert.de